BLOG

SILENT SCREAM

EINE ERLESENE SAMMLUNG EXTRAVAGANTER PFLANZEN Im März 2021 entführen BURN-IN und der deutsche Fotograf Richard Fischer zu einer höchst sinnstiftenden Expedition ins unglaublich exzentrische Reich floraler Skulpturen. Mit der Fotokunst-Ausstellung SILENT SCREAM, die diesmal im Atrium des Traditionskaufhauses Gerngross an der Wiener Mariahilfer Straße eine bedeutende Anzahl an Passanten anlocken wird, präsentiert man Zeitgenössisches in absoluter Museumsqualität.

Ansicht

Ausstellung im HONG ART MUSEUM CHONGQING, China

In enger Zusammenarbeit mit PASHMIN ART CONSORTIA wird Richard Fischer 2021 eine Auswahl von zehn Fine Art Prints aus seiner Sammlung floraler Fotografie ausstellen. Der Fotograf ist einer von wenigen europäischen Künstlern, die von einer Kuratoren-Jury des international renommierten PASHMIN ART CONSORTIA ausgewählt wurden. Pashmin Art organisiert große Ausstellungen in Museen, Kunstzentren und Galerien in Europa, China und in den USA.

Ansicht

AUSSTELLUNG VERLÄNGERT BIS MÄRZ, 2021

GALLERY SOUS TERRE, Lithoijen, NIEDERLANDE NEUE HÄNGUNG – NEUE BILDER

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Richard Fischers Werken und der anhaltenden positiven Resonanz auf seine außergewöhnliche aktuelle Ausstellung in der Galerie SOUS TERRE in Lithoijen, Niederlande, wurde die Ausstellung bis März, 2021 verlängert. Individuelle Termine können mit dem Galeristen Nol De Groot (Tel.-Nr. 0031 412–48 21 59) vereinbart werden.

Ansicht

Galerie Sous Terre & Appeltern Kunstmesse

UPDATE:
Aufgrund der hohen Nachfrage nach Richard Fischers Werken und der anhaltenden positiven Resonanz auf seine außergewöhnliche aktuelle Ausstellung in der Galerie SOUS TERRE in Lithoijen, Niederlande, wurde die Ausstellung bis zum 7. Januar 2021 verlängert. Individuelle Termine können mit dem Galeristen Nol De Groot (Tel.-Nr. 0031 412–48 21 59) vereinbart werden. Genießen Sie ganz persönlich die exklusiven Arrangements und die beeindruckende Sammlung von Fischers atemberaubenden Blumenbildern in der unvergleichbaren Galerieumgebung der Galerie SOUS TERRE.

Ansicht

Hahnemühle Photokina Edition

Der unendliche Reichtum an floristischen Meisterwerken ist ein Beweis für die ästhetische Kreativität der Natur. Blumen sind die Spiegelungen der Seele und gelten als Maß von Schönheit. Jedes Jahr sterben zahlreiche Pflanzenarten aus, ohne dass der Mensch sie je entdeckt hätte.

Richard Fischer

Ansicht

DIE BEERDIGUNG DER NATUR

Das Prinzip Hoffnung

ist die metaphorisch künstlerische Umsetzung zur Bewusstseinsbildung der Öffentlichkeit für das Thema aussterbender Pflanzen und Blumen. Die Bestattung eines einzigartig fotografierten Blumenfotos des Künstlers Richard Fischer mit Darstellung einer aussterbenden Art unterstreicht die uns alle irritierende Realität des Klimawandels.

Ansicht

FAM Amsterdam-Aalsmeer

Renommierter Künstler und „Botschafter der Blumen“ Richard Fischer stellt in den Niederlanden aus
Große Ausstellung im Blumenkunstmuseum, Oktober 2019 – Januar 2020.


Der internationale Top-Fotograf Richard Fischer wird im Laufe des Jahres im Flower Art Museum in Aalsmeer – Amsterdam ausstellen. Fischer ist einer der prominentesten botanischen Fotografen weltweit. Aufgrund seines Engagements und seiner einzigartigen Porträts von gefährdeten Blüten wird er auch als „Botschafter der Blumen“ bezeichnet.

Ansicht

Deutsches Umweltbundesamt (UBA)

Richard Fischer ist der ultimative „Botschafter der Blumen“.
Er inszeniert sie liebevoll, verleiht ihnen Persönlichkeit und Würde und erinnert uns daran, dass viele Blumen letztlich sterbende Diven sind.

Ansicht

Die Vielfalt der Natur bei den Vereinten Nationen

Die IUCN Kommission für Bildung und Kommunikation (CEC) treibt den Wandel für die gemeinsame Schaffung nachhaltiger Lösungen voran, indem sie die Kommunikation, das Lernen und das Wissensmanagement in der IUCN und der breiteren Naturschutzgemeinschaft leitet. Die CEC freute sich, den preisgekrönten Fotografen Richard Fischer 2011 als neues Mitglied begrüßen zu können.

Ansicht