SOCIETY

Time to redefine Culture

Aristolochia Fimbriata

About

Der gemeinnützige Verein Florale Skulpturen & bedrohte Blumen e. V. (FS & ES Society) wurde 2010 gegründet. In seinem Zentrum befindet sich eine der weltweit größten Kunstsammlungen für gefährdete Blumenarten.

Sein Hauptziel ist die Förderung und weltweite Verbreitung fotografischer Meisterwerke. Prämisse hat die Organisation von Ausstellungen und Veranstaltungen zur Sensibilisierung gefährdeter Flora durch exklusive Kunstfotografie. Zu diesem Zweck kooperiert die FS & ES Society u. a. mit renommierten Botanischen Gärten.

Der Künstler Richard Fischer, CEO des gemeinnützigen Vereins, hat einen bedeutenden Teil seiner Kunstwerke der gefährdeten Flora gewidmet, um die kontinuierliche Entwicklung der ganz besonderen Sammlung zu gewährleisten.

Als Mitglied der IUCN CEC (International Union for Conservation of Nature | Commission for Education and Communication) wurde der Künstler und Fotograf mit zahlreichen Kunstpreisen für seine Arbeit geehrt. Die CEC ist eine der sechs Kommissionen der IUCN, einem globalen Netzwerk von aktiven, professionellen Experten, die sich auf Nachhaltigkeit und Wandel konzentrieren. Hauptsitz ist Gland in der Schweiz.

Stellvertretender Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins ist Dr. Dieter Krahl.

 

Sponsorship

Kunst ist die neue Währung.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die FS & ES Society bietet eine breite Palette von Sponsoring-möglichkeiten. Investieren Sie in dieses einzigartige Kunstprojekt und profitieren Sie von herausragender Kunstfotografie mit wissenschaftlichem Hintergrund. Der gemeinnützige Verein (FS & ES Society) ist ein zuverlässiger und professioneller Partner, der maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen schafft. Wenn Sie bereit sind für ein ultimatives CSR-Projekt, welches ihre Unternehmenskultur, ihr Image und Ihr Bewusstsein bereichert und darüber hinaus auch gefährdete Arten schützen möchten, sind Sie uns herzlich willkommen

Die Kunstfotografie von FS & ES spielt eine wichtige Rolle in der Zusammenarbeit mit der CEC und ihrem globalen Netzwerk für die Bildung im Bereich Naturschutz und nachhaltige Entwicklung. Da Ressourcen begrenzt sind, ist der gemeinnützige Verein ständig auf der Suche nach Sponsoren, Mäzenen, privaten Spendern und Projektpartnern, die bei der Finanzierung der Projekte und deren Verbreitung in der Welt helfen möchten.

Kontakt

Love is like a flower you've got to let it grow

John Lennon

Erythrina Cristagalli

Statement

Wir wollen einen Planeten, eine Welt des Lebens bewahren.

Indem wir die Bedürfnisse der aller Menschen auf dieser Welt und die Bedürfnisse anderer, die sich die Erde teilen, miteinander in Einklang bringen tragen wir zu einer humanen Rettung allen Lebens bei.

Wir bemühen uns, den Menschen überall auf der Welt couragierte Wertschätzung für die Natur näher zu bringen. Von der kleinsten Gemeinschaft bis zur größten Organisation versuchen wir, zu inspirieren, um den Naturschutz voranzutreiben.

Wir sind die Stimme jener Geschöpfe, die über keine eigene Stimme verfügen. Wir sprechen für deren Zukunft. Wir wollen den Reichtum unserer Talente, unseres Wissens und unserer Leidenschaft dafür einsetzen, die Welt im Leben, im Geist und in den lebendigen Wundern der Natur zu bereichern.

Carter Roberts, Geschäftsführer  a.D.   WWF

Be the change you wish to see in the world.

Mahatma Ghandi

Orchids 03B

Kontakt

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
1 + 0 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.