Exhibition

Die zeitgenössische BURN-IN Galerie entführt im März 2022 mit den Kunstschaffenden Richard Fischer und Linda Steinthórsdóttir zu einer von Glück beseelten Reise in die extravaganten Natur- und Kulturwelten und bespielt mit dem Traditionskaufhaus Gerngross einen weiteren atypischen Kunstraum im Herzen Wiens. view full post

Die ART Innsbruck feiert das 25-Jahr-Jubiläum und BURN-IN feiert mit.

Mit zeitgenössischer GreenART baut BURN-IN einmal mehr Brücken! Zwischen Natur & Kunst, zwischen Sammlern, Unternehmen & Künstlern, zwischen virtuellen & realen Welten. In klassischen & atypischen Kunsträumen.

Die BURN-IN Galerie entführt mit dem aktuellen Ausstellungsprogramm in ein höchst diverses, grünes Universum und lädt zu einer unvergesslichen, zum Nachdenken anregenden Kunstreise in die Olympiahalle nach Innsbruck.

view full post

In enger Zusammenarbeit mit PASHMIN ART CONSORTIA stellt Richard Fischer 2021 eine Auswahl von zehn Fine Art Prints aus seiner Sammlung floraler Fotografie aus. Der Fotograf ist einer von wenigen europäischen Künstlern, die von einer Kuratoren-Jury des international renommierten PASHMIN ART CONSORTIA ausgewählt wurden. Pashmin Art organisiert große Ausstellungen in Museen, Kunstzentren und Galerien in Europa, China und in den USA.

view full post

Im März 2021 präsentierte die Wiener zeitgenössische Galerie BURN-IN in der Ausstellung SILENT SCREAM die völlig eigenständigen floralen Skulpturen des Fotokünstlers Richard Fischer.

view full post

EINE ERLESENE SAMMLUNG 
EXTRAVAGANTER PFLANZEN

In Zeiten von Finanzkrisen war Kunst immer eine der stabilsten Investitionen.
Professor Wolfgang Gerke, Finanzexperte

Im März 2021 entführen BURN-IN und der deutsche Fotograf Richard Fischer zu einer höchst sinnstiftenden Expedition ins unglaublich exzentrische Reich floraler Skulpturen. Mit der Fotokunst-Ausstellung SILENT SCREAM, die diesmal im Atrium des Traditionskaufhauses Gerngross an der Wiener Mariahilfer Straße eine bedeutende Anzahl an Passanten anlocken wird, präsentiert man Zeitgenössisches in absoluter Museumsqualität.

Fischer startete seinen aktuellen Ausstellungsreigen im Herbst 2020 mit Ausstellungen im Flower Art Museum in Aalsmeer - Amsterdam und in der Gallery Sous Terre in Lithoijen (Niederlande). BURN-IN konzipierte SILENT SCREAM und bringt die publikumswirksame, multimediale Ausstellung exklusiv und erstmalig nach Wien. Im zweiten Quartal folgt die Prolongation unter Federführung von Pashmin Art Consortia ins Hong Art Museum in Chongqing und die Pashmin Art Gallery in China.

 

view full post

UPDATE:
Aufgrund der hohen Nachfrage nach Richard Fischers Werken und der anhaltenden positiven Resonanz auf seine außergewöhnliche aktuelle Ausstellung in der Galerie SOUS TERRE in Lithoijen, Niederlande, wurde die Ausstellung bis zum 7. Januar 2021 verlängert. Individuelle Termine können mit dem Galeristen Nol De Groot (Tel.-Nr. 0031 412–48 21 59) vereinbart werden. Genießen Sie ganz persönlich die exklusiven Arrangements und die beeindruckende Sammlung von Fischers atemberaubenden Blumenbildern in der unvergleichbaren Galerieumgebung der Galerie SOUS TERRE.

view full post

GALLERY SOUS TERRE, Lithoijen, NIEDERLANDE

NEUE HÄNGUNG – NEUE BILDER

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Richard Fischers Werken und der anhaltenden positiven Resonanz auf seine außergewöhnliche aktuelle Ausstellung in der Galerie SOUS TERRE in Lithoijen, Niederlande, wurde die Ausstellung bis März, 2021 verlängert. Individuelle Termine können mit dem Galeristen Nol De Groot (Tel.-Nr. 0031 412–48 21 59) vereinbart werden.

view full post

Der unendliche Reichtum an floristischen Meisterwerken ist ein Beweis für die ästhetische Kreativität der Natur. Blumen sind die Spiegelungen der Seele und gelten als Maß von Schönheit. Jedes Jahr sterben zahlreiche Pflanzenarten aus, ohne dass der Mensch sie je entdeckt hätte.

Richard Fischer

view full post

Richard Fischer, der lange in Heidelberg lebte und gerade erst nach Südfrankreich wechselte, ist schon viele Jahre der angesehenste „Blumen Mann“ unter den Fotografen. Er setzt sie liebevoll in Szene, gibt ihnen Persönlichkeit und Würde und erinnert daran, dass es sich bei vielen Blumen letztlich um sterbende Diven handelt.

view full post

Die IUCN Kommission für Bildung und Kommunikation (CEC) treibt den Wandel für die gemeinsame Schaffung nachhaltiger Lösungen voran, indem sie die Kommunikation, das Lernen und das Wissensmanagement in der IUCN und der breiteren Naturschutzgemeinschaft leitet. Die CEC freute sich, den preisgekrönten Fotografen Richard Fischer 2011 als neues Mitglied begrüßen zu können.

view full post