Deutsches Umweltbundesamt (UBA)

UBA Dessau/BRD
UBA Dessau/BRD

Richard Fischer ist der ultimative „Botschafter der Blumen“.
Er inszeniert sie liebevoll, verleiht ihnen Persönlichkeit und Würde und erinnert uns daran, dass viele Blumen letztlich sterbende Diven sind.

Eine erstklassige Auswahl seiner Fotografien wurde 2018 im Umweltbundesamt der Bundesrepublik Deutschland ausgestellt.
Fischers unnachahmliche Blumenfotografien fangen die Einzigartigkeit und Vergänglichkeit in jeder Blüte ein. Seine eindrucksvollen Bilder geben den Blumen einen ästhetischen Rahmen, in dem ihre Ausdruckskraft und Majestät erhalten bleiben. Fischers präzise und doch zarte Blütenkompositionen halten die einzigartige Farbe, Form und Textur jeder Blüte fest und signalisieren gleichzeitig die außergewöhnliche Schönheit, Vielfalt und Zerbrechlichkeit der Natur.

„Wir brauchen Fotografen, die sowohl ein Auge für die Schönheit als auch ein Wissen um die Vergänglichkeit haben.“ In A Tribute to Flowers hat Richard Fischer eine Auswahl der besten Fotografien aus seinem Œuvre zusammengestellt. Es ist ein deutlicher Hinweis, dass wir die exzentrische Pracht der Blumen und ihr großes Farbenspiel wahrscheinlich endgültig verlieren werden. Sein Bildband ermöglicht – ähnlich einem Familienalbum – noch einmal durch die Zeit blättern zu können, in dem Wissen, dass viele der abgebildeten Pflanzen bald nicht mehr existieren könnten. Zugleich gelingt es Fischer, die Virtuosität der Farben einzufangen. Und das ist es, was seine „Hommage“ so spektakulär macht – eine Schönheit jagt die andere. Ein Fest der Farben!

Fischers unnachahmliche Blumenfotografien fangen die Einzigartigkeit und Vergänglichkeit in jeder Blüte ein. Seine eindrucksvollen Bilder geben den Blumen einen ästhetischen Rahmen, in dem ihre Ausdruckskraft und Majestät intakt bleiben. Sein künstlerisches Werk hat ihm weltweit Ausstellungen beschert.

Quelle: Dr. Thomas Holzmann, ehemaliger Vizepräsident des UBA, Deutsches Umweltbundesamt.

Tags